Überspringen zu Hauptinhalt
Tote Hunde e.V. - Bundesweit im Einsatz

Für Sie vor Ort erreichbar: Unsere regionalen Ansprechpartner!

Details

Funddatum: 06.05.2017
Fundort: 16227 Eberswalde-Finow
Bundesland: Brandenburg
Geschlecht: Hündin
Rasse: Windhundrasse
Fell: braun mit schwarzen Haaren an der Rute
Größe: mittelgroß, ca. 25 kg
Alter: noch jung
Besonderheiten: –
Chip / Tattoo: unbekannt
Sonstiges: grünes Halsband der Marke „Dingo“

Quelle: Facebook Meldung von Barnim+

Fall 201705-06 (Brandenburg)

*** Hinweis: Besitzer der Hündin ist bekannt, der Fall liegt derzeit bei der Kripo. ***

Fall-Nr.: 2017-05_06

06.05.2017
16227 Eberswalde-Finow/Brandenburg

Rasse: Windhunddrasse
Geschlecht: Hündin
Farbe: braun mit schwarzen Haaren an der Rute
Größe: mittelgroß, etwa 25 kg
Alter: noch jung
Kennzeichnung: hellgrünes Halsband der Marke „Dingo“

Hund durch Schuss getötet

Barnimer Veterinäramt sucht Zeugen
Eine Hündin ist tot am Oder-Havel-Kanal in Eberswalde-Finow aufgefunden worden. Das Tier, das in der in der Nähe der Mäckerseebrücke lag, wurde vermutlich in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag durch einen gezielten Schuss getötet.

Das noch sehr junge Tier gehört zu einer Windhundrasse und war etwa 25 Kilogramm schwer. Das Haarkleid war braun mit schwarzen Haaren an der Rute. Die Hündin trug ein hellgrünes Halsband der Marke „Dingo“.

Das Barnimer Veterinäramt bittet nun um Mithilfe. Wer diese Hündin kennt, sachdienliche Hinweise zur Herkunft beziehungsweise zum möglichen Tathergang geben kann, wird gebeten, sich beim im Veterinäramt unter der Telefonnummer 03334 214-1600 zu melden.

Weitere Fälle...

Fall-Nr. 202209-01

Fall-Nr. 202209-01 - 60320 Frankfurt (Hessen) am 02.09.2022 kleiner, ca. 3-jähriger, kurzhaariger, beigefarbiger Chihuahua (Mix) Rüde, nicht kastriert, wurde überfahren.
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202208-07

Fall-Nr. 202208-07 - 58452 Witten (Nordrhein-Westfalen) am 23.08.2022 junger, ausgewachsener, ca. 60 cm hoher Schäferhund (Mix) Rüde, braun/schwarz gewölkt, am Kemnader See gefunden
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202208-06

Fall-Nr. 202208-06 - 84347 Pfarrkirchen (Bayern) am 19.08.2022 ca. 30 kg schwerer, vermtl. junger Schäferhundartiger Hund im Straßengraben der B388 aufgefunden.
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202208-05

Fall-Nr. 202208-05 - 17509 Rubenow (Mecklenburg-Vorpommern) am 14.08.2022 ca. 3 -5 jähriger, braun/schwarzer Belgischer Schäferhund (Mix?) Rüde, unkastriert, ca. 60 - 66 cm SH, silbernes Kettenhalsband
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202208-04

Fall-Nr. 202208-04 - 16321 Rüdnitz (Brandenburg) am 12.08.2022 vermtl. mittelgrosser Hund, Fell länger und in versch. Brauntönen, Alter und Geschlecht nicht mehr feststellbar.
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202208-03

Fall-Nr. 202208-03 - 32584 Löhne (Nordrhein-Westfalen) am 09.08.2022 großer Schäferhund Rüde mittleren Alters, gepflegter Zustand, deutscher Chip
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202208-02

Fall-Nr. 202208-02 - 40789 Monheim (Nordrhein-Westfalen) am 08.08.2022 kleiner, weißer, ausgewachsener Zwergspitz Rüde, trug kein Halsband, bulgarischer Chip
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202208-01

Fall-Nr. 202208-01 - 15711 Königs Wusterhausen (Brandenburg) am 11.08.2022 hell/mittelbrauner, ca. 60 cm hoher, schlanker Mischlingsrüde, nicht kastriert, Pfoten mit auffälligem Muster auf BAB 10 aufgefunden.
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202207-05

Fall-Nr. 202207-05 - 04668 Grimma (Sachsen) am 29.07.22 Grosser, schwarzer Flat Coated Retriever / Münsterländer o.ä., trug schwarzes Nylonhalsband mit Klickverschluss von Dog-Trace. Wurde auf dem Mittelstreifen der A14 gefunden.
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202207-04

Fall-Nr. 202207-04 - 15326 Lebus (Brandenburg) am 29.07.2022 mittelgroßer (ca. 40 - 55 cm) weißer Hund, Alter und Geschlecht unbekannt, sehr lange Krallen
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202207-03

Fall-Nr. 202207-03 - 06722 Droyßig (Sachsen-Anhalt) am 17.07.2022 ausgewachsener, ca. 8 kg, rehbrauner Pekinesen (Mix) Rüde, weiße Zehen, trug Flohhalsband, auf A9 überfahren
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202207-02

Fall-Nr. 202207-02 - 07774 Camburg (Thüringen) am 16.07.22 ausgewachsener blonder Labrador Retriever Rüde, nicht kastriert, trug Stoffhalsband mit Klickverschluss
Mehr lesen...
An den Anfang scrollen

Tote Hunde e.V.

Auf der nachfolgenden Seite sind Bilder eines toten Hundes sichtbar. Wenn Sie diese Bilder nicht sehen möchten, schließen Sie bitte das Fenster.

Warum zeigen wir Bilder toter Hunde?

Um unbekannte, tot aufgefundene Hunde zu identifizieren und ihren Haltern Gewissheit zu verschaffen, nutzen wir alle uns zur Verfügug stehenden Möglichkeiten (Suche in Vermissten-Datenbanken, Chiprecherchen etc.). Erst wenn wir so nicht weiterkommen, wenden wir uns mit der Bitte um Mithilfe an die Öffentlichkeit und veröffentlichen auf unserer Homepage dann auch Bilder der toten Hunde. Diese Bilder sind oft unschön, aber die letzte Möglichkeit, um einen Hund noch zu identifizieren.

Tote Hunde e.V. - wir helfen bei der Identifikation tot aufgefundener Hunde!

Die Verbreitung und Nutzung der Fotos außerhalb unserer Homepage ist untersagt!