Überspringen zu Hauptinhalt
Tote Hunde e.V. - Bundesweit im Einsatz

Für Sie vor Ort erreichbar: Unsere regionalen Ansprechpartner!

Details

Funddatum: 13.07.2017
Fundort: 41239 Mönchengladbach
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Geschlecht: nicht mehr erkennbar
Rasse: Mops oder Mops Mischling
Fell: cremefarben mit weißen Hinterpfoten
Größe: klein
Alter: vermutlich älter (Zahnstein)
Besonderheiten: –
Chip / Tattoo: kein Chip feststellbar
Sonstiges:

Fall 201707-04 (Nordrhein-Westfalen)

13.07.2017
41239 Mönchengladbach – Bereich Schmöderpark/ NRW

Rasse: Mops oder Mischling daraus
Geschlecht: nicht mehr feststellbar
Alter: nicht feststellbar, vermutlich älter (Zahnstein)
Größe: klein
Farbe: cremefarben mit weißen Hinterpfoten
Kennzeichnung: kein Chip feststellbar
Besondere Merkmale: weiße Hinterpfoten

Hinweise werden auf Wunsch auch anonym behandelt

Weitere Fälle...

Fall-Nr. 202101-04

Fall-Nr. 202101-04 - 47229 Duisburg (Nordrhein-Westfalen) am 15.01.2021 blond-grauer Schäferhund-Mix Rüde, gefunden am Verladebahnhof/Güterbahnhof Duisburg, kommend aus 18546 Sassnitz
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202101-03

Fall-Nr. 202101-03 - 06242 Braunsbedra (Sachsen-Anhalt) am 07.01.2021 ausgewachsene, schwarzbraune Schäferhündin (?), rotes Halsband
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202101-02

Fall-Nr. 202101-02 - 67149 Meckenheim (Rheinland-Pfalz) am 05.01.2021 ausgewachsener, großer, rotbrauner Rhodesian Ridgeback
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202101-01

Fall-Nr. 202101-01 - 14624 Dallgow-Döberitz (Brandenburg) am 01.01.2021 ca. 55 - 60 cm großer, etwa 2 - 4 jähriger schwarzer Labrador-Schäferhund Mix
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202012-09

Fall-Nr. 202012-09 - 42111 Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) am 29.12.2020 ausgewachsene Franz. Bulldoggen Hündin, beige mit dunkler Maske, portugisischer Chip
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202012-08

Fall-Nr. 202012-08 - 31558 Hagenburg (Niedersachsen) am 18.12.2020 ca. 12 - 14 jährige, etwa 55 - 60 cm hohe Deutsche Schäferhündin auf abgelegenem Feldweg gefunden.
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202012-07

Fall-Nr. 202012-07 - 39164 Wanzleben (Sachsen-Anhalt) am 20.12.2020 kleine, junge triclorfarbige Papillon (Mix?) Hündin (?)
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202012-06

Fall-Nr. 202012-06 - 17309 Zerrenthin (Mecklenburg-Vorpommern) am 15.12.2020 max. 5 jährige, große Schäferhündin (Mix?), dunkelbraun, helle Beine, sehr gepflegt
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202012-05

Fall-Nr. 202012-05 - 66564 Ottweiler (Saarland) am 14.10.2020 ausgewachsener Bernhardiner Rüde, ca. 70 kg, in blaue Säcke eingewickelt
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202012-04

Fall-Nr. 202012-04 - 06925 Annaburg (Sachsen-Anhalt) am 08.12.2020 ca. 35 cm hoher Jack Russell Terrier (-Mix) Rüde, unkastriert, etwa 3 - 6 Jahre, weiß-grau
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202012-03

Fall-Nr. 202012-03 - 04720 Großweitzschen (Sachsen) am 08.12.2020 etwa kniehohe Mischlingshündin, schwarze Decke, weiße Brust und Schwanzspitze, trug Ungezieferhalsband und Stachelhalsband
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202012-02

Fall-Nr. 202012-02 - 45468 Mülheim (Nordrhein-Westfalen) am 30.11.2020 kleine, ältere, schwarze Chihuahua Hündin, weiße Stichelhaare
Mehr lesen...
An den Anfang scrollen

Tote Hunde e.V.

Auf der nachfolgenden Seite sind Bilder eines toten Hundes sichtbar. Wenn Sie diese Bilder nicht sehen möchten, schließen Sie bitte das Fenster.

Warum zeigen wir Bilder toter Hunde?

Um unbekannte, tot aufgefundene Hunde zu identifizieren und ihren Haltern Gewissheit zu verschaffen, nutzen wir alle uns zur Verfügug stehenden Möglichkeiten (Suche in Vermissten-Datenbanken, Chiprecherchen etc.). Erst wenn wir so nicht weiterkommen, wenden wir uns mit der Bitte um Mithilfe an die Öffentlichkeit und veröffentlichen auf unserer Homepage dann auch Bilder der toten Hunde. Diese Bilder sind oft unschön, aber die letzte Möglichkeit, um einen Hund noch zu identifizieren.

Tote Hunde e.V. - wir helfen bei der Identifikation tot aufgefundener Hunde!

Die Verbreitung und Nutzung der Fotos außerhalb unserer Homepage ist untersagt!