Überspringen zu Hauptinhalt
Tote Hunde e.V. - Bundesweit im Einsatz

Für Sie vor Ort erreichbar: Unsere regionalen Ansprechpartner!

Details

Funddatum: 24.04.2019
Fundort: 46539 Dinslaken
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Geschlecht: Männlich
Rasse: Schäferhund Deutscher (Mix)
Fell: Mittel / schwarz-braun
Größe: Mittel
Alter: Ausgewachsen
Besonderheiten: A3 Arnheim Richtung Oberhausen, zwischen Dinslaken Nord und Dinslaken Süd, 50 m vor Rastplatz Sippenweis
Chip / Tattoo: Keine
Sonstiges:

Quelle: Facebook

Hinweise bitte direkt an uns, auf Wunsch werden diese auch anonym behandelt.

Fall 2019-04_07 (Nordrhein-Westfalen)

*** Update 25.04.2019 ***
Besitzer bekannt, Poker wird nach Hause geholt

24.04.2019
46539 Dinslaken / Nordrhein-Westfalen

junger, ausgewachsener schwarz-brauner Schäferhund Rüde, auf der A3 Arnheim Richtung Oberhausen, zwischen Dinslaken Nord und Dinslaken Süd, 50 m vor Rastplatz Sippenweis, überfahren aufgefunden.

Abschied

Weitere Fälle...

Fall-Nr. 202007-05

Fall-Nr. 202007-05 - 46282 Dorsten (Nordrhein-Westfalen) am 12.07.2020 ca. 35 cm hoher, dunkel rotbrauner Terrier Mix, kein Zahnstein
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-04

Fall-Nr. 202007-04 - 76137 Karlsruhe (Baden-Württemberg) am 03.07.2020 mittelgr., beiger Mischlingshund, trug Halsband, nicht gekennzeichnet
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-03

Fall-Nr. 202007-03 - 76137 Karlsruhe (Baden-Württemberg) am 03.07.2020 mittelgr., weiß/beiger Mischlingsrüde mit nicht registrierter Chip
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-02

Fall-Nr. 202007-02 - 33758 Schloß Holte-Stukenbrock (Nordrhein-Westfalen) am 02.07.2020 großer, hellbrauner Schäferhund Mix Rüde mit dunklem Kopf, grünes Halsband
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-01

Fall-Nr. 202007-01 - 78345 Moos (Baden-Württemberg) am 29.06.2020 alter, extrem abgemagerter, blinder & tauber Yorkshire Terrier Mix Rüde
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202006-06

Fall-Nr. 202006-06 - 38729 Lutter (Niedersachsen) am 24.06.2020 ca. 40 cm hoher, heller, fast weißer Mischlingsrüde, kastriert, dunkles Lederhalsband
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202006-05

Fall-Nr. 202006-05 - 50969 Köln (Nordrhein-Westfalen) am 18.06.2020 mittelgroße, schwarz-braune Schäferhündin (Mix)
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202006-04

Fall-Nr. 202006-04 - 14712 Rathenow (Brandenburg) am 18.06.2020 kleiner brauner Dackel- oder Jack Russell Terrier Mix Rüde, rotes Geschirr, mittleres Alter, gute Zähne
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202006-03

Fall-Nr. 202006-03 - 14641 Nauen (Brandenburg) am 10.06.2020 ca. 60 cm hoher Hund, weiß mit braunen Flecken (Platten), schwarzes Halsband
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202006-02

Fall-Nr. 202006-02 - 1140 Wien (Österreich) am 03.06.2020 ältere, schwarz braune Rehpinscher Hündin "Lilly"
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202006-01

Fall-Nr. 202006-01 - 28755 Bremen (Bremen und Bremerhaven) am 03.06.2020 ca. 30 cm hohe Pinscher, Rattler oder Chihuahua Hündin, schwarz mit hellbraunem Brand
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202005-03

Fall-Nr. 202005-03 - 50829 Köln (Nordrhein-Westfalen) am 27.05.2020 kleiner, braun-wildfarbener Hund auf der Hundewiese Biesterfeld gefunden
Mehr lesen...
An den Anfang scrollen

Tote Hunde e.V.

Auf der nachfolgenden Seite sind Bilder eines toten Hundes sichtbar. Wenn Sie diese Bilder nicht sehen möchten, schließen Sie bitte das Fenster.

Warum zeigen wir Bilder toter Hunde?

Um unbekannte, tot aufgefundene Hunde zu identifizieren und ihren Haltern Gewissheit zu verschaffen, nutzen wir alle uns zur Verfügug stehenden Möglichkeiten (Suche in Vermissten-Datenbanken, Chiprecherchen etc.). Erst wenn wir so nicht weiterkommen, wenden wir uns mit der Bitte um Mithilfe an die Öffentlichkeit und veröffentlichen auf unserer Homepage dann auch Bilder der toten Hunde. Diese Bilder sind oft unschön, aber die letzte Möglichkeit, um einen Hund noch zu identifizieren.

Tote Hunde e.V. - wir helfen bei der Identifikation tot aufgefundener Hunde!

Die Verbreitung und Nutzung der Fotos außerhalb unserer Homepage ist untersagt!