Skip to content
Tote Hunde e.V. - Bundesweit im Einsatz

Für Sie vor Ort erreichbar: Unsere regionalen Ansprechpartner!

Fall-Nr. 202305-01

Fall-Nr. 202305-01 - 08485 Lengenfeld (Sachsen) am 10.05.2023 schwarzer Rüde, Mudi, Hrvatski Ovcar o.ä., jung - mittleres Alter, ca. 50 cm SH, braunes Lederhalsband, nicht registrierter deutscher Chip

Fall-Nr. 202304-04

Fall-Nr. 202304-04 - 13057 Berlin (Berlin) am 23.04.2023 mittelgr./großer Schäferhund, hellbrauner Kopf, in Mülltüte verpackt, stark verwest. Alter und Geschlecht unbekannt.

Fall-Nr. 202304-03

Fall-Nr. 202304-03 - 32469 Petershagen (Nordrhein-Westfalen) am 08.04.2023 sechs Labrador (Mix?) Welpen, ca. 6 - 8 Wochen alt, vermutlich aus zwei Würfen, teilweise gechippt, 4 x schokobraun, 1 x blond, 1 x hellbraun

Fall-Nr. 202304-02

Fall-Nr. 202304-02 - 13127 Berlin am 13.04.2023 schwarzer Cane Corso (o.ä.) mit weißem Brustfleck, kupierte Ohren, Chip mit russischer Landeskennung

Fall-Nr. 202304-01

Fall-Nr. 202304-01 - 31177 Harsum (Niedersachsen) am 28.03.2023 schwarz-weißer Welpe/Junghund, Rüde, ca. 40 cm hoch, in Tasche mit Leopardenmuster aufgefunden.

Fall-Nr. 202303-07

Fall-Nr. 202303-07 - 12619 Berlin (Berlin) am 30.03.2023 ältere, graue Schäferhündin (Mix) in Erdloch gefunden
Abschied

Fall-Nr. 202303-06

Fall-Nr. 202303-06 - 10318 Berlin (Berlin) am 31.03.2023 schwarzer Zwergpudel, bei TASSO auf den Namen "Finn" gemeldet, Halteradresse nicht mehr aktuell

Fall-Nr. 202303-05

Fall-Nr. 202303-05 - 58239 Schwerte (Nordrhein-Westfalen) am 21.03.2023 weiß-braun-grauer, ca. 38 cm hoher unkastrierter Rüde, evtl. Pudel, Tibet-Terrier oder Mischling

Fall-Nr. 202303-04

Fall-Nr. 202303-04 - 26419 Schortens (Niedersachsen) am 19.03.2023 ca. 20 - 25 cm kleine Hündin, Chihuahua o.ä., schwarz mit hellerer Schnauze (evtl. grau), deutscher Chip
Abschied

Fall-Nr. 202303-03

Fall-Nr. 202303-03 - 59269 Beckum (Nordrhein-Westfalen) am 16.03.2023 junger, ausgewachsener weiß/grauer Siberian Husky Rüde, nicht kastriert, zwei blaue Augen.

Fall-Nr. 202303-02

Fall-Nr. 202303-02 - 24941 Flensburg (Schleswig-Holstein) am 14.03.2023 sehr junge, kleine Chihuahua Hündin, weiss mit beigefarbigen Flecken. In der Nähe pinkfarbiges Geschirr und schwarze/pinke Leine gefunden.

Fall-Nr. 202303-01

Fall-Nr. 202303-01 - 67454 Haßloch (Rheinland-Pfalz) am 10.03.2023 vermtl. schwarz/weisser Labrador (?) Mix, Rüde, Alter unbekannt.
An den Anfang scrollen

Liste von kostenfreien Tierregistern

Deutschland

Österreich

Schweiz

Niederlande

Europaweite Suche

Chip-Pflicht in Deutschland

(Stand: Februar 2017)

Baden-Württemberg: Tätowierung, Chip-Pflicht nur für "gefährliche Hunderassen"
Bayern: Tätowierung, keine Chip-Pflicht
Berlin: Chip-Pflicht für alle Hunderassen
Brandenburg: Chip-Pflicht nur für Hunde deren Widerristhöhe mindestens 40 cm beträgt oder die mehr als 20 kg wiegen, sowie als gefährlich eingestufte Hunde
Bremen: Chip-Pflicht nur für "gefährliche Hunde"
Hamburg: Chip-Pflicht für alle Hunde ab dem 3. Lebensmonat
Hessen: Chip-Pflicht für "gefährliche Hunde"
Mecklenburg-Vorpommern: Chip-Pflicht für "gefährliche Hunde". Alternativ wird auch eine tätowierte Zuchtregister-Nummer anerkannt.
Niedersachsen: Chip-Pflicht für alle Hunde, die älter als 6 Monate sind
Nordrhein-Westfalen: Chip-Pflicht nur für "gefährliche Hunde"
Rheinland-Pfalz: Chip-Pflicht für "gefährlichste Hunderassen"
Saarland: Chip-Pflicht für "gefährliche Hunderassen"
Sachsen: keine Chip-Pflicht.
Sachsen-Anhalt: Chip-Pflicht für alle Hunde, die älter als 6 Monate sind
Schleswig-Holstein: Chip-Pflicht für gefährliche Hunde
Thüringen: Chip-Pflicht