Skip to content
Tote Hunde e.V. - Bundesweit im Einsatz

Für Sie vor Ort erreichbar: Unsere regionalen Ansprechpartner!

Schauen Sie sich die Fundfälle an, Sie können unsere Datenbank nach Jahren und Monaten oder Bundesländern durchsuchen. Falls Sie denken einen Hund erkannt haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung.

Selbstverständlich behandeln wir Ihre Hinweise auf Wunsch auch vertraulich.

Fall-Nr. 202202-05

Fall-Nr. 202202-05 - 49828 Esche (Niedersachsen) am 26.02.2022 ca. 40 - 50 cm hohe, schwarze, ausgewachsene Hündin vom Hochwasser in der Vechte, Höhe zwischen Billerbecke und Binnenborggraven, angespült.
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202202-04

Fall-Nr. 202202-04 - 18146 Markgrafenheide (Mecklenburg-Vorpommern) am 22.02.2022 dunkel gestromter Molossser (Mix?) Rüde, nicht kastriert, ca. 45 - 55 cm hoch, weiße Pfoten/Latz
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202202-03

Fall-Nr. 202202-03 - 66907 Glan-Münchweiler (Rheinland-Pfalz) am 12.02.2022 kleiner, junger, schwarzer Mischlingsrüde, evtl. Havaneser, unkastriert, an asphaltierten Feldweg aufgefunden
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202202-02

Fall-Nr. 202202-02 - 49593 Bersenbrück (Niedersachsen) am 07.02.2022 ca. 2 jährige, etwa 30-40 cm hohe, schwarz-braune Hündin, evtl. Dachsbracke, mit weißem Brustfleck
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202202-01

Fall-Nr. 202202-01 - 67583 Guntersblum (Rheinland-Pfalz) am 05.02.2022 ältere Jack-Russell Terrier Hündin, weiß mit schwarzen Flecken, abgenutzte Fangzähne, längere Krallen, tätowiert
Mehr lesen...
An den Anfang scrollen

Liste von kostenfreien Tierregistern

Deutschland

Österreich

Schweiz

Niederlande

Europaweite Suche

Chip-Pflicht in Deutschland

(Stand: Februar 2017)

Baden-Württemberg: Tätowierung, Chip-Pflicht nur für "gefährliche Hunderassen"
Bayern: Tätowierung, keine Chip-Pflicht
Berlin: Chip-Pflicht für alle Hunderassen
Brandenburg: Chip-Pflicht nur für Hunde deren Widerristhöhe mindestens 40 cm beträgt oder die mehr als 20 kg wiegen, sowie als gefährlich eingestufte Hunde
Bremen: Chip-Pflicht nur für "gefährliche Hunde"
Hamburg: Chip-Pflicht für alle Hunde ab dem 3. Lebensmonat
Hessen: Chip-Pflicht für "gefährliche Hunde"
Mecklenburg-Vorpommern: Chip-Pflicht für "gefährliche Hunde". Alternativ wird auch eine tätowierte Zuchtregister-Nummer anerkannt.
Niedersachsen: Chip-Pflicht für alle Hunde, die älter als 6 Monate sind
Nordrhein-Westfalen: Chip-Pflicht nur für "gefährliche Hunde"
Rheinland-Pfalz: Chip-Pflicht für "gefährlichste Hunderassen"
Saarland: Chip-Pflicht für "gefährliche Hunderassen"
Sachsen: keine Chip-Pflicht.
Sachsen-Anhalt: Chip-Pflicht für alle Hunde, die älter als 6 Monate sind
Schleswig-Holstein: Chip-Pflicht für gefährliche Hunde
Thüringen: Chip-Pflicht