Skip to content
Tote Hunde e.V. - Bundesweit im Einsatz

Für Sie vor Ort erreichbar: Unsere regionalen Ansprechpartner!

Fundfälle aus Mecklenburg-Vorpommern

Schauen Sie sich die Fundfälle an, Sie können unsere Datenbank nach Jahren und Monaten oder Bundesländern durchsuchen. Falls Sie denken einen Hund erkannt haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung.

Selbstverständlich behandeln wir Ihre Hinweise auf Wunsch auch vertraulich.

Fall-Nr. 202208-05

Fall-Nr. 202208-05 - 17509 Rubenow (Mecklenburg-Vorpommern) am 14.08.2022 ca. 3 -5 jähriger, braun/schwarzer Belgischer Schäferhund (Mix?) Rüde, unkastriert, ca. 60 - 66 cm SH, silbernes Kettenhalsband
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202204-05

Fall-Nr. 202204-05 - 19294 Malk Göhren (Mecklenburg-Vorpommern) am 22.04.2022 alte, ca. 40 cm hohe, schwarze-weiße Mischlingshündin, trug schwarzes Stoffhalsband
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202202-04

Fall-Nr. 202202-04 - 18146 Markgrafenheide (Mecklenburg-Vorpommern) am 22.02.2022 dunkel gestromter Molossser (Mix?) Rüde, nicht kastriert, ca. 45 - 55 cm hoch, weiße Pfoten/Latz
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202101-04

Fall-Nr. 202101-04 - 47229 Duisburg (Nordrhein-Westfalen) am 15.01.2021 blond-grauer Schäferhund-Mix Rüde, gefunden am Verladebahnhof/Güterbahnhof Duisburg, kommend aus 18546 Sassnitz
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202012-06

Fall-Nr. 202012-06 - 17309 Zerrenthin (Mecklenburg-Vorpommern) am 15.12.2020 max. 5 jährige, große Schäferhündin (Mix?), dunkelbraun, helle Beine, sehr gepflegt
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202012-01

Fall-Nr. 202012-01 - 17337 Blumenhagen (Mecklenburg-Vorpommern) am 01.12.2020 junger, großer schwarzer Schäferhund (Mix) Rüde, kastriert, wurde tot an Bahngleisen gefunden
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-06

Fall-Nr. 202007-06 - 17390 Murchin (Mecklenburg-Vorpommern) am 22.07.2020 kleiner, ausgewachsener Jagdterrier oder Terrier Mix, Rüde, türkisfarbenes Halsband
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202004-12

Fall-Nr. 202004-12 - 17449 Karlshagen (Mecklenburg-Vorpommern) am 24.04.2020 blau/silber farbige Franz. Bulldogge, Rüde, unkastriert, weißer Brustfleck
Mehr lesen...

Fall-Nr. 201907-01

Fall-Nr. 201907-01 - 18146 Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) am 05.07.2019 junger, ausgewachsener, unkastrierter grau-brauner Schäferhund Rüde
Mehr lesen...
An den Anfang scrollen

Liste von kostenfreien Tierregistern

Deutschland

Österreich

Schweiz

Niederlande

Europaweite Suche

Chip-Pflicht in Deutschland

(Stand: Februar 2017)

Baden-Württemberg: Tätowierung, Chip-Pflicht nur für "gefährliche Hunderassen"
Bayern: Tätowierung, keine Chip-Pflicht
Berlin: Chip-Pflicht für alle Hunderassen
Brandenburg: Chip-Pflicht nur für Hunde deren Widerristhöhe mindestens 40 cm beträgt oder die mehr als 20 kg wiegen, sowie als gefährlich eingestufte Hunde
Bremen: Chip-Pflicht nur für "gefährliche Hunde"
Hamburg: Chip-Pflicht für alle Hunde ab dem 3. Lebensmonat
Hessen: Chip-Pflicht für "gefährliche Hunde"
Mecklenburg-Vorpommern: Chip-Pflicht für "gefährliche Hunde". Alternativ wird auch eine tätowierte Zuchtregister-Nummer anerkannt.
Niedersachsen: Chip-Pflicht für alle Hunde, die älter als 6 Monate sind
Nordrhein-Westfalen: Chip-Pflicht nur für "gefährliche Hunde"
Rheinland-Pfalz: Chip-Pflicht für "gefährlichste Hunderassen"
Saarland: Chip-Pflicht für "gefährliche Hunderassen"
Sachsen: keine Chip-Pflicht.
Sachsen-Anhalt: Chip-Pflicht für alle Hunde, die älter als 6 Monate sind
Schleswig-Holstein: Chip-Pflicht für gefährliche Hunde
Thüringen: Chip-Pflicht