Skip to content
Tote Hunde e.V. - Bundesweit im Einsatz

Für Sie vor Ort erreichbar: Unsere regionalen Ansprechpartner!

Fall-Nr. 201903-17

Fall-Nr. 201903-17 - 74936 Siegelsbach (Baden-Württemberg) am 25.03.2019 große, schwerstkranke Schäferhündin, in Decken gewickelt an der L530 gefunden

Fall-Nr. 201903-16

Fall-Nr. 201903-16 - 40723 Hilden (Nordrhein-Westfalen) am 22.03.2019 kleiner, schwarz-braun-goldener, unkast. Terrier Rüde, mit Silberspray bedeckte Bauch-OP Wunde

Fall-Nr. 201903-15

Fall-Nr. 201903-15 - 69253 Heiligkreuzsteinach (Baden-Württemberg) am 23.03.2019 mittelgroße, schwarze Mischlingshündin, keine Kennzeichnung
Abschied

Fall-Nr. 201903-14

Fall-Nr. 201903-14 - 08538 Burgstein (Sachsen) am 21.03.2019 älterer, wolfsartig gefärbter Husky-Schäferhund Mix Rüde, rumänischer Chip

Fall-Nr. 201903-13

Fall-Nr. 201903-13 - 12683 Berlin Wuhletal am 21.03.2019 ca. 35 cm hohe, junge, braun schwarze Mischlingshündin

Fall-Nr. 201903-12

Fall-Nr. 201903-12 - 69253 Heiligkreuzsteinach (Baden-Württemberg) am 21.03.2019 schwarzer, mittelgroßer unkastrierter Mischlingsrüde tot aufgefunden

Fall-Nr. 201903-11

Fall-Nr. 201903-11 - NL-3634 AS Loenersloot (Niederlande) am 18.03.2019 mittelgr., ausgewachsene Englische Bulldogge (?), lag länger im Wasser, Verband am rechten Bein.

Fall-Nr. 201903-10

Fall-Nr. 201903-10 - 52249 Eschweiler (Nordrhein-Westfalen) am 15.03.2019 ca. 30 - cm hohe Hündin, kräftige Statur, lag auf dem Feld neben der Schnellstraße

Fall-Nr. 201903-09

Fall-Nr. 201903-09 - 93326 Abensberg (Bayern) am 17.03.2019 schwarze, große Schäferhündin, hinten links weisse Zehen, jung, aber ausgewachsen

Fall-Nr. 201903-08

Fall-Nr. 201903-08 - 49176 Hilter (Niedersachsen) am 14.03.2019 beigeblonder, etwa 30 - 40 cm hoher terrierartiger Hund

Fall-Nr. 201903-07

Fall-Nr. 201903-07 - 69198 Schriesheim (Baden-Württemberg) am 16.03.2019 zwei junge, ausgewachsene grau/schwarze, große Hunde (Hündin und Rüde)

Fall-Nr. 201903-06

Fall-Nr. 201903-06 - 65462 Ginsheim-Gustavsburg (Hessen) am 13.03.2019 ca. 70 cm großer, beige-brauner, junger Mischling, mit schwarzer Schnauze
An den Anfang scrollen

Liste von kostenfreien Tierregistern

Deutschland

Österreich

Schweiz

Niederlande

Europaweite Suche

Chip-Pflicht in Deutschland

(Stand: Februar 2017)

Baden-Württemberg: Tätowierung, Chip-Pflicht nur für "gefährliche Hunderassen"
Bayern: Tätowierung, keine Chip-Pflicht
Berlin: Chip-Pflicht für alle Hunderassen
Brandenburg: Chip-Pflicht nur für Hunde deren Widerristhöhe mindestens 40 cm beträgt oder die mehr als 20 kg wiegen, sowie als gefährlich eingestufte Hunde
Bremen: Chip-Pflicht nur für "gefährliche Hunde"
Hamburg: Chip-Pflicht für alle Hunde ab dem 3. Lebensmonat
Hessen: Chip-Pflicht für "gefährliche Hunde"
Mecklenburg-Vorpommern: Chip-Pflicht für "gefährliche Hunde". Alternativ wird auch eine tätowierte Zuchtregister-Nummer anerkannt.
Niedersachsen: Chip-Pflicht für alle Hunde, die älter als 6 Monate sind
Nordrhein-Westfalen: Chip-Pflicht nur für "gefährliche Hunde"
Rheinland-Pfalz: Chip-Pflicht für "gefährlichste Hunderassen"
Saarland: Chip-Pflicht für "gefährliche Hunderassen"
Sachsen: keine Chip-Pflicht.
Sachsen-Anhalt: Chip-Pflicht für alle Hunde, die älter als 6 Monate sind
Schleswig-Holstein: Chip-Pflicht für gefährliche Hunde
Thüringen: Chip-Pflicht