Überspringen zu Hauptinhalt
Tote Hunde e.V. - Bundesweit im Einsatz

Für Sie vor Ort erreichbar: Unsere regionalen Ansprechpartner!

Details

Funddatum: 03.12.2016
Fundort: 32257 Bünde
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Geschlecht: Unbekannt
Rasse: Unbekannt
Fell: /
Größe:
Alter:
Besonderheiten: Skelettfund – keine weiteren Angaben
Chip / Tattoo: keine
Sonstiges:

Quelle: Facebook

Hinweise bitte direkt an uns, auf Wunsch werden diese auch anonym behandelt.

Fall 2016-12_02 (Nordrhein-Westfalen)

03.12.2016
32257 Bünde / Nordrhein-Westfalen

Kadaverfund in Bünde.

https://www.facebook.com/groups/EuG.Tiere.Buende/permalink/834307130040097/

Aktuell sieht es so aus, dass in Bünde in der Nähe des Habighorsterweges/Zuschlagstraße ein Hund entsorgt wurde. Bilder des noch vorhandenen Unterkiefer lassen, aufgrund des auffälligen M1 darauf schließen, dass es sich um einen Hund handelt. Das/die orange Handtuch / Decke unter dem Kadaver, deutet daraufhin, dass das Tier entsorgt wurde. Wer konnte was beobachtem, wo fehlt ein vermutlich mittelgroßer Hund oder wer erkennt in diesem Zusammenhang den orangen Stoff?

Wir haben an dieser Stelle die Fotos so schonend wie möglich versucht zu schneiden.

Hinweise können, wie immer, anonym an uns weitergeben werden.

Update 05.12.2016

Uns haben hierzu ein paar Meldungen erreicht. Vor ein paar Wochen wurde auf der Zuschlagstraße ein überfahrener Hund gesichtet. Der Zustand des Hundes war so extrem, dass eine Rasse nicht mehr genau zugeordnet werden konnte, auch die Größe war nicht mehr gut zu erkennen. Es handelte sich vermutlich um einen schwarz/grauen Hund (Farbe dunkel), der in Etwa 40-50 cm groß gewesen sein soll. Da der Hund kurze Zeit später weg war, konnte nichts mehr genauer geprüft werden. Uns liegt keine Vermisstenmeldung vor. Es ereignete sich vor ca. 2 Monaten.

Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung der Finderin/des Finders.

Weitere Fälle...

Fall-Nr. 202101-03

Fall-Nr. 202101-03 - 06242 Braunsbedra (Sachsen-Anhalt) am 07.01.2021 ausgewachsene, schwarzbraune Schäferhündin (?), rotes Halsband
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202101-02

Fall-Nr. 202101-02 - 67149 Meckenheim (Rheinland-Pfalz) am 05.01.2021 ausgewachsener, großer, rotbrauner Rhodesian Ridgeback
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202101-01

Fall-Nr. 202101-01 - 14624 Dallgow-Döberitz (Brandenburg) am 01.01.2021 ca. 55 - 60 cm großer, etwa 2 - 4 jähriger schwarzer Labrador-Schäferhund Mix
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202012-09

Fall-Nr. 202012-09 - 42111 Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) am 29.12.2020 ausgewachsene Franz. Bulldoggen Hündin, beige mit dunkler Maske, portugisischer Chip
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202012-08

Fall-Nr. 202012-08 - 31558 Hagenburg (Niedersachsen) am 18.12.2020 ca. 12 - 14 jährige, etwa 55 - 60 cm hohe Deutsche Schäferhündin auf abgelegenem Feldweg gefunden.
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202012-07

Fall-Nr. 202012-07 - 39164 Wanzleben (Sachsen-Anhalt) am 20.12.2020 kleine, junge triclorfarbige Papillon (Mix?) Hündin (?)
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202012-06

Fall-Nr. 202012-06 - 17309 Zerrenthin (Mecklenburg-Vorpommern) am 15.12.2020 max. 5 jährige, große Schäferhündin (Mix?), dunkelbraun, helle Beine, sehr gepflegt
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202012-05

Fall-Nr. 202012-05 - 66564 Ottweiler (Saarland) am 14.10.2020 ausgewachsener Bernhardiner Rüde, ca. 70 kg, in blaue Säcke eingewickelt
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202012-04

Fall-Nr. 202012-04 - 06925 Annaburg (Sachsen-Anhalt) am 08.12.2020 ca. 35 cm hoher Jack Russell Terrier (-Mix) Rüde, unkastriert, etwa 3 - 6 Jahre, weiß-grau
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202012-03

Fall-Nr. 202012-03 - 04720 Großweitzschen (Sachsen) am 08.12.2020 etwa kniehohe Mischlingshündin, schwarze Decke, weiße Brust und Schwanzspitze, trug Ungezieferhalsband und Stachelhalsband
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202012-02

Fall-Nr. 202012-02 - 45468 Mülheim (Nordrhein-Westfalen) am 30.11.2020 kleine, ältere, schwarze Chihuahua Hündin, weiße Stichelhaare
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202012-01

Fall-Nr. 202012-01 - 17337 Blumenhagen (Mecklenburg-Vorpommern) am 01.12.2020 junger, großer schwarzer Schäferhund (Mix) Rüde, kastriert, wurde tot an Bahngleisen gefunden
Mehr lesen...
An den Anfang scrollen

Tote Hunde e.V.

Auf der nachfolgenden Seite sind Bilder eines toten Hundes sichtbar. Wenn Sie diese Bilder nicht sehen möchten, schließen Sie bitte das Fenster.

Warum zeigen wir Bilder toter Hunde?

Um unbekannte, tot aufgefundene Hunde zu identifizieren und ihren Haltern Gewissheit zu verschaffen, nutzen wir alle uns zur Verfügug stehenden Möglichkeiten (Suche in Vermissten-Datenbanken, Chiprecherchen etc.). Erst wenn wir so nicht weiterkommen, wenden wir uns mit der Bitte um Mithilfe an die Öffentlichkeit und veröffentlichen auf unserer Homepage dann auch Bilder der toten Hunde. Diese Bilder sind oft unschön, aber die letzte Möglichkeit, um einen Hund noch zu identifizieren.

Tote Hunde e.V. - wir helfen bei der Identifikation tot aufgefundener Hunde!

Die Verbreitung und Nutzung der Fotos außerhalb unserer Homepage ist untersagt!