Skip to content
Tote Hunde e.V. - Bundesweit im Einsatz

Für Sie vor Ort erreichbar: Unsere regionalen Ansprechpartner!

Vorstellung: Patrik Langhammer

Patrik Langhammer, 1. Vorsitzender Tote Hund e.V. (2016 - 2019)

Patrik Langhammer 40, 1. Vorsitzender von Tote Hunde e.V. und Moderator vom Team Hessen.

Ich bin verheiratet mit der 2. stellvertretenden Vorsitzenden Stefanie Langhammer, habe zwei Töchter und einen Hund namens Rocky.
Ich bin gelernter Kaufmann, habe eine Weiterbildung als Handelsfachwirt und arbeite als Prüfer für Anschlagmittel, Kettengehänge und persönliche Schutzausrüstung. Ich bin sehr gerne in der Natur, gehe gerne Meeresangeln und unternehme gerne was mit meiner Familie.

Ich hoffe auf eine gute Zusammenarbeit mit euch.
Meine Position werde ich mit bestem Wissen und Verantwortungsbewusstsein erfüllen und hoffe, dem Verein zu neuer Größe und Beständigkeit verhelfen zu können.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

An den Anfang scrollen

Liste von kostenfreien Tierregistern

Deutschland

Österreich

Schweiz

Niederlande

Europaweite Suche

Chip-Pflicht in Deutschland

(Stand: Februar 2017)

Baden-Württemberg: Tätowierung, Chip-Pflicht nur für "gefährliche Hunderassen"
Bayern: Tätowierung, keine Chip-Pflicht
Berlin: Chip-Pflicht für alle Hunderassen
Brandenburg: Chip-Pflicht nur für Hunde deren Widerristhöhe mindestens 40 cm beträgt oder die mehr als 20 kg wiegen, sowie als gefährlich eingestufte Hunde
Bremen: Chip-Pflicht nur für "gefährliche Hunde"
Hamburg: Chip-Pflicht für alle Hunde ab dem 3. Lebensmonat
Hessen: Chip-Pflicht für "gefährliche Hunde"
Mecklenburg-Vorpommern: Chip-Pflicht für "gefährliche Hunde". Alternativ wird auch eine tätowierte Zuchtregister-Nummer anerkannt.
Niedersachsen: Chip-Pflicht für alle Hunde, die älter als 6 Monate sind
Nordrhein-Westfalen: Chip-Pflicht nur für "gefährliche Hunde"
Rheinland-Pfalz: Chip-Pflicht für "gefährlichste Hunderassen"
Saarland: Chip-Pflicht für "gefährliche Hunderassen"
Sachsen: keine Chip-Pflicht.
Sachsen-Anhalt: Chip-Pflicht für alle Hunde, die älter als 6 Monate sind
Schleswig-Holstein: Chip-Pflicht für gefährliche Hunde
Thüringen: Chip-Pflicht