Überspringen zu Hauptinhalt
Tote Hunde e.V. - Bundesweit im Einsatz

Für Sie vor Ort erreichbar: Unsere regionalen Ansprechpartner!

Details

Funddatum: 26.06.2017
Fundort: 17493 Greifswald
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Geschlecht: Hündin
Rasse: vermutlich Labrador-Rottweiler Mix
Fell: schwarz, weißer Brustfleck, weiße Fellspitzen an den Hinterpfoten
Größe: groß, ca. 40 kg
Alter: jung, lt. Zahnstatus
Besonderheiten: –
Chip / Tattoo: kein Chip, kein Tattoo gefunden
Sonstiges: Kopfschuss, kupierter Schwanz, schwarzes Halsband (relativ neu) der Fa. Karli, violett gemusterte Stoffleine

Quelle: Facebook

Hinweise bitte entweder direkt an die Polizei Greifswald unter 03834-5400 oder www.Polizei.mvnet.de oder an uns, auf Wunsch werden diese auch anonym behandelt.

Fall 201706-11 (Mecklenburg-Vorpommern)

+++ Update vom 03.07.2017 +++
Die Polizei ermittelt jetzt gegen den Besitzer:
http://www.ostsee-zeitung.de/Extra/Polizei-Report/Aktuelle-Beitraege/Toter-Hund-Polizei-ermittelt-jetzt-gegen-Besitzer

+++ Update vom 28.06.2017 +++
Der Besitzer der Hündin wurde ermittelt, er hat eine Diebstahlsanzeige aufgegeben, die Polizei sucht weiterhin den Schützen: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108768/3671157

Fall-Nr.: 201706-11

26.06.2017
17493 Greifswald, an der Brücke zur Insel Riems/Mecklenburg-Vorpommern

Rasse: vermutl. Labrador-Rottweiler-Mix
Geschlecht: weiblich
Alter: relativ jung lt. Zahnstatus
Größe: groß, ca. 40 kg
Farbe: schwarz, weißer Brustfleck, weiße Fellspitzen an den Hinterpfoten
Kennzeichnung: kein Chip, kein Tattoo
Besondere Merkmale: Kopfschuss, kupierter Schwanz, schwarzes Halsband (relativ neu) der Fa. Karli, violett gemusterte Stoffleine

Hinweise bitte entweder direkt an die Polizei Greifswald unter 03834-5400 oder www.Polizei.mvnet.de oder an uns, auf Wunsch werden diese auch anonym behandelt.

Abschied

Weitere Fälle...

Fall-Nr. 202009-02

Fall-Nr. 202009-02 - 12559 Berlin Köpenick am 15.09.2020 etwa 1 - 3 jähriger Rüde, beige/braun, leicht rötlich, ca. 30 cm SH
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202009-01

Fall-Nr. 202009-01 - 46*** Oberhausen (Nordrhein-Westfalen) am 01.08.2020 ca. 30 - 40 cm Mischlingsrüde (evtl. Chihuahua Mix), schwarz mit hellen Beinen
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202008-06

Fall-Nr. 202008-06 - 47199 Duisburg (Nordrhein-Westfalen) am 23.08.2020 ca. 20 cm hohe, hellbraune Hündin, Rasse und Alter unbekannt
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202008-05

Fall-Nr. 202008-05 - 95236 Stammbach (Bayern) am 19.08.2020 mittelgr., schwarze Schnauzer (Mix?) Hündin, graues Kinn, ausgewachsen
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202008-04

Fall-Nr. 202008-04 - 04808 Wurzen (Sachsen) am 09.08.2020 ausgewachsener Langhaar Chihuahua, schwarz, helles Fell an Beinen, Brust, Gesicht und Ohren
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202008-03

Fall-Nr. 202008-03 - 40721 Hilden (Nordrhein-Westfalen) am 04.08.2020 ältere, schwarz-braune Dackel (Mix?) Hündin, faustgroßer Tumor unter dem Bauch
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202008-02

Fall-Nr. 202008-02 - 10315 Berlin Friedrichsfelde am 05.08.2020 ca. 30 cm hohe, schwarze Mischlingshündin mit weißem Brustfleck
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202008-01

Fall-Nr. 202008-01 - 03253 Tröbitz (Brandenburg) am 03.08.2020 junge, braune, mittelgr. Jagdhündin, nicht gekennzeichnet
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-10

Fall-Nr. 202007-10 - 15345 Altlandsberg (Brandenburg) am 30.07.2020 älterer, ca. 30 cm hoher grau-braun-weißer Mix Rüde (wie Spitz, Sheltie oder Collie)
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202007-09

Fall-Nr. 202007-09 - 09356 St. Egidien (Sachsen) am 28.07.2020 junger, cremefarbiger Chow-Chow Rüde, unkastriert, auf A4 überfahren
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-08

Fall-Nr. 202007-08 - 68169 Mannheim (Baden-Württemberg) am 23.07.2020 ausgewachsene Yorkshire Terrier Hündin (Mix?), ca. 20 - 25 cm SH, rotes Geschirr
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-07

Fall-Nr. 202007-07 - 58453 Witten (Nordrhein-Westfalen) am 15.06.2020 alter, großer, ca. 35 kg schwerer schwarz/brauner Labrador (Mix) Rüde, unkastriert
Mehr lesen...
An den Anfang scrollen

Tote Hunde e.V.

Auf der nachfolgenden Seite sind Bilder eines toten Hundes sichtbar. Wenn Sie diese Bilder nicht sehen möchten, schließen Sie bitte das Fenster.

Warum zeigen wir Bilder toter Hunde?

Um unbekannte, tot aufgefundene Hunde zu identifizieren und ihren Haltern Gewissheit zu verschaffen, nutzen wir alle uns zur Verfügug stehenden Möglichkeiten (Suche in Vermissten-Datenbanken, Chiprecherchen etc.). Erst wenn wir so nicht weiterkommen, wenden wir uns mit der Bitte um Mithilfe an die Öffentlichkeit und veröffentlichen auf unserer Homepage dann auch Bilder der toten Hunde. Diese Bilder sind oft unschön, aber die letzte Möglichkeit, um einen Hund noch zu identifizieren.

Tote Hunde e.V. - wir helfen bei der Identifikation tot aufgefundener Hunde!

Die Verbreitung und Nutzung der Fotos außerhalb unserer Homepage ist untersagt!