Überspringen zu Hauptinhalt
Tote Hunde e.V. - Bundesweit im Einsatz

Für Sie vor Ort erreichbar: Unsere regionalen Ansprechpartner!

Details

Funddatum: 11.08.2017
Fundort: 21109 Hamburg, Wilhelmsburg, Buddestr. 1
Bundesland: Hamburg
Geschlecht: Hündin
Rasse: vermtl. Dt. Jagdterrier
Fell: Black and Tan
Größe: ca. 15 cm
Alter: ca. 2 Monate
Besonderheiten: kupierte Rute
Chip / Tattoo: kein Chip, kein Tattoo gefunden, kein Halsband
Sonstiges: wurde vor Müllcontaineranlage in der Buddestr. 1 gefunden

Quelle: Facebook, Polizei Hamburg

Hinweise entweder direkt an die Polizei Hamburg (Hinweistelefon: 040 4286 56789) oder direkt an uns, auf Wunsch werden diese auch anonym behandelt.

Fall 201709-04 (Hamburg)

11.08.2017
21109 Hamburg / Hamburg, Wilhelmsburg, Buddestr. 1

Rasse: vermtl. Dt. Jagdterrier
Geschlecht: Hündin
Alter: Welpe, ca. 2 Monate
Größe: klein, ca. 15 cm SH
Farbe: Black and Tan
Kennzeichnung: kein Chip, kein Tattoo, kein Halsband
Besondere Merkmale: Rute kupiert

Verletzter Welpe wurde vor einem Mülltonnenverschlag gefunden, musste in Tierklinik erlöst werden. Untersuchungen ergaben den Verdacht, dass die kleine Hündin gezielt geschlagen wurde und es zu Hirnblutungen kam.

Die Polizei Hamburg sucht deshalb Zeugen, die am 11. August entsprechende Beobachtungen in der Buddestr. 1 gemacht haben oder Angaben zum Halter machen können (Zeugenaufruf bei Facebook)

Hinweise entweder direkt an die Polizei Hamburg (Hinweistelefon: 040 4286 56789) oder direkt an uns, auf Wunsch werden diese auch anonym behandelt.

Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung der Polizei Hamburg.

Weitere Fälle...

Fall-Nr. 202010-02

Fall-Nr. 202010-02 - 47652 Weeze (Nordrhein-Westfalen) am 23.10.2020 ca. 40 cm hohe, schwarze Hündin mit weissen Abzeichen und Pfoten
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202010-01

Fall-Nr. 202010-01 - 55743 Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz) am 06.10.2020 kleiner, vermutlich gestromter, kurzhaariger Hund, Rasse, Alter und Geschlecht nicht mehr bestimmbar
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202009-05

Fall-Nr. 202009-05 - 44357 Dortmund (Nordrhein-Westfalen) am 03.08.2020 kleine, alte, rotbraune Cocker Spaniel Hündin, vereiterte Zähne, mehrere Tumore
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202009-04

Fall-Nr. 202009-04 - 15831 Glasow (Brandenburg) am 24.09.2020 ca. 2-jähriger, Black & Tan farbiger Rottweiler Rüde, ca. 65 cm SH
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202009-03

Fall-Nr. 202009-03 - 10178 Berlin (D) am 25.09.2020 kleiner, hellbrauner Hund, evtl. Shih-Tzu, möglicherweise weiblich, nicht gekennzeichnet
Mehr lesen...
Abschied

Fall-Nr. 202009-02

Fall-Nr. 202009-02 - 12559 Berlin Köpenick am 15.09.2020 etwa 1 - 3 jähriger Rüde, beige/braun, leicht rötlich, ca. 30 cm SH
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202009-01

Fall-Nr. 202009-01 - 46*** Oberhausen (Nordrhein-Westfalen) am 01.08.2020 ca. 30 - 40 cm Mischlingsrüde (evtl. Chihuahua Mix), schwarz mit hellen Beinen
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202008-06

Fall-Nr. 202008-06 - 47199 Duisburg (Nordrhein-Westfalen) am 23.08.2020 ca. 20 cm hohe, hellbraune Hündin, Rasse und Alter unbekannt
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202008-05

Fall-Nr. 202008-05 - 95236 Stammbach (Bayern) am 19.08.2020 mittelgr., schwarze Schnauzer (Mix?) Hündin, graues Kinn, ausgewachsen
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202008-04

Fall-Nr. 202008-04 - 04808 Wurzen (Sachsen) am 09.08.2020 ausgewachsener Langhaar Chihuahua, schwarz, helles Fell an Beinen, Brust, Gesicht und Ohren
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202008-03

Fall-Nr. 202008-03 - 40721 Hilden (Nordrhein-Westfalen) am 04.08.2020 ältere, schwarz-braune Dackel (Mix?) Hündin, faustgroßer Tumor unter dem Bauch
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202008-02

Fall-Nr. 202008-02 - 10315 Berlin Friedrichsfelde am 05.08.2020 ca. 30 cm hohe, schwarze Mischlingshündin mit weißem Brustfleck
Mehr lesen...
An den Anfang scrollen

Tote Hunde e.V.

Auf der nachfolgenden Seite sind Bilder eines toten Hundes sichtbar. Wenn Sie diese Bilder nicht sehen möchten, schließen Sie bitte das Fenster.

Warum zeigen wir Bilder toter Hunde?

Um unbekannte, tot aufgefundene Hunde zu identifizieren und ihren Haltern Gewissheit zu verschaffen, nutzen wir alle uns zur Verfügug stehenden Möglichkeiten (Suche in Vermissten-Datenbanken, Chiprecherchen etc.). Erst wenn wir so nicht weiterkommen, wenden wir uns mit der Bitte um Mithilfe an die Öffentlichkeit und veröffentlichen auf unserer Homepage dann auch Bilder der toten Hunde. Diese Bilder sind oft unschön, aber die letzte Möglichkeit, um einen Hund noch zu identifizieren.

Tote Hunde e.V. - wir helfen bei der Identifikation tot aufgefundener Hunde!

Die Verbreitung und Nutzung der Fotos außerhalb unserer Homepage ist untersagt!