Überspringen zu Hauptinhalt
Tote Hunde e.V. - Bundesweit im Einsatz

Für Sie vor Ort erreichbar: Unsere regionalen Ansprechpartner!

Details

Funddatum: 22.10.2017
Fundort: 41238 Mönchengladbach
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Geschlecht: Unbekannt
Rasse: Unbekannt (Mix)
Fell: Kurz/braun
Größe: Klein
Alter: Unbekannt
Besonderheiten: Totfund am 18.10.2017 am Feld hinter dem „Römerbrunnen“. Der Bauhof hatte ihn dort geholt. Der Hund war vergraben und in eine helle Decke gewickelt.

Da er samt Erde und Handtuch gefroren ist (ein einziger runder Klumpen), können keine hilfreichen Angaben gemacht werden. Einen Chip konnte ich nicht finden. Ebenso konnte ich weder Kopf, Schwanz, noch Pfote o.ä. ausmachen. Geschätzte 8-10kg, braunes kurzes Fell.
Chip / Tattoo: Unbekannt
Sonstiges:

Quelle: Facebook

Hinweise bitte direkt an uns, auf Wunsch werden diese auch anonym behandelt.

Fall 2017-10_14 (Nordrhein-Westfalen)

22.10.2017
41238 Mönchengladbach / Nordrhein-Westfalen

toter Hund in Decke, beim Bauhof

Weitere Fälle...

Fall-Nr. 202008-02

Fall-Nr. 202008-02 - 10315 Berlin Friedrichsfelde am 05.08.2020 ca. 30 cm hohe, schwarze Mischlingshündin mit weißem Brustfleck
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202008-01

Fall-Nr. 202008-01 - 03253 Tröbitz (Brandenburg) am 03.08.2020 junge, braune, mittelgr. Jagdhündin, nicht gekennzeichnet
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-10

Fall-Nr. 202007-10 - 15345 Altlandsberg (Brandenburg) am 30.07.2020 älterer, ca. 30 cm hoher grau-braun-weißer Mix Rüde (wie Spitz, Sheltie oder Collie)
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-09

Fall-Nr. 202007-09 - 09356 St. Egidien (Sachsen) am 28.07.2020 junger, cremefarbiger Chow-Chow Rüde, unkastriert, auf A4 überfahren
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-08

Fall-Nr. 202007-08 - 68169 Mannheim (Baden-Württemberg) am 23.07.2020 ausgewachsene Yorkshire Terrier Hündin (Mix?), ca. 20 - 25 cm SH, rotes Geschirr
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-07

Fall-Nr. 202007-07 - 58453 Witten (Nordrhein-Westfalen) am 15.06.2020 alter, großer, ca. 35 kg schwerer schwarz/brauner Labrador (Mix) Rüde, unkastriert
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-06

Fall-Nr. 202007-06 - 17390 Murchin (Mecklenburg-Vorpommern) am 22.07.2020 kleiner, ausgewachsener Jagdterrier oder Terrier Mix, Rüde, türkisfarbenes Halsband
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-05

Fall-Nr. 202007-05 - 46282 Dorsten (Nordrhein-Westfalen) am 12.07.2020 ca. 35 cm hoher, dunkel rotbrauner Terrier Mix, kein Zahnstein
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-04

Fall-Nr. 202007-04 - 76137 Karlsruhe (Baden-Württemberg) am 03.07.2020 mittelgr., beiger Mischlingshund, trug Halsband, nicht gekennzeichnet
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-03

Fall-Nr. 202007-03 - 76137 Karlsruhe (Baden-Württemberg) am 03.07.2020 mittelgr., weiß/beiger Mischlingsrüde mit nicht registrierter Chip
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-02

Fall-Nr. 202007-02 - 33758 Schloß Holte-Stukenbrock (Nordrhein-Westfalen) am 02.07.2020 großer, hellbrauner Schäferhund Mix Rüde mit dunklem Kopf, grünes Halsband
Mehr lesen...

Fall-Nr. 202007-01

Fall-Nr. 202007-01 - 78345 Moos (Baden-Württemberg) am 29.06.2020 alter, extrem abgemagerter, blinder & tauber Yorkshire Terrier Mix Rüde
Mehr lesen...
An den Anfang scrollen

Tote Hunde e.V.

Auf der nachfolgenden Seite sind Bilder eines toten Hundes sichtbar. Wenn Sie diese Bilder nicht sehen möchten, schließen Sie bitte das Fenster.

Warum zeigen wir Bilder toter Hunde?

Um unbekannte, tot aufgefundene Hunde zu identifizieren und ihren Haltern Gewissheit zu verschaffen, nutzen wir alle uns zur Verfügug stehenden Möglichkeiten (Suche in Vermissten-Datenbanken, Chiprecherchen etc.). Erst wenn wir so nicht weiterkommen, wenden wir uns mit der Bitte um Mithilfe an die Öffentlichkeit und veröffentlichen auf unserer Homepage dann auch Bilder der toten Hunde. Diese Bilder sind oft unschön, aber die letzte Möglichkeit, um einen Hund noch zu identifizieren.

Tote Hunde e.V. - wir helfen bei der Identifikation tot aufgefundener Hunde!

Die Verbreitung und Nutzung der Fotos außerhalb unserer Homepage ist untersagt!